Kurzes Porträt unserer neuen Lehrpersonen

Susanne Reichhart
Susanne Reichhart

Mein Name ist Susanne Reichhart und ich leite ab dem Schuljahr 2020/21 den Schwimmunterricht an der Schule Freienwil.

Gross geworden bin ich in einer Schwimmerfamilie in Bayern. Hier absolvierte ich auch mein Lehramtstudium und sammelte an 4 verschiedenen Schulen Lehrerfahrung. Nun wohne ich seit einigen Jahren mit meinem Mann und meinen 3 Kindern in Lengnau.

Mit Beginn der Primarschule fing ich in meinem Heimatverein mit dem Leistungsschwimmen an und war bis ins Erwachsenenalter auf regionalen wie überregionalen Wettkämpfen aktiv und im Training voller Freude dabei. Schon als Teenager machte ich die erste Trainerausbildung und im Laufe der Jahre lernte ich vielen Kindern das Schwimmen oder arbeitete mit ihnen an ihrer Technik und ihrem Stil. Ab August möchte ich meine Freude am Schwimmen den Schülerinnen und Schüler der Schule Freienwil weitergeben und sie im Wasser sicher machen. Ich freue mich auf darauf!


Sarah Di Lascia
Sarah Di Lascia

Mein Name ist Sarah Di Lascia. Ich studiere zurzeit noch an der pädagogischen Hochschule in Brugg und absolviere dort meinen Bachelor of Arts in Primary Education. In meiner Freizeit tanze ich für mein Leben gerne und bin Teil einer HipHop Crew in Zürich. Wenn ich nicht gerade tanze, stecke ich meine Nase in Bücher oder treffe mich mit meinen Freunden. Da ich als Kind Spitzensport betrieben habe und nur morgens zur Schule gehen konnte, hatten meine Lehrpersonen, die sich damals für mich eingesetzt haben, einen grossen Einfluss auf mich. Das Engagement mit dem sich die Lehrpersonen für mich eingesetzt haben, damit ich meinen Traum erfüllen konnte, hat mich sehr berührt. Heute möchte ich dieses Engagement gerne zurückgeben und mich ebenfalls für die individuellen Bedürfnisse der Kinder stark machen, damit auch sie ihre Träume ermöglichen können. 

 


Konrad Burger
Konrad Burger

Nach den Sommerferien werde ich mit Patricia Erb zusammen die 3. Klasse unterrichten. Darauf freue ich mich sehr.

Nach vielen Jahren als Klassenlehrer und Schulleiter an der Schule Villigen, bin ich immer noch sehr motiviert mit Kindern zu arbeiten. Für Freienwil habe ich mich entschieden, weil das Unterrichten an der Mittelstufe sehr interessant und vielseitig ist und Freienwil eine ähnliche Grösse und Struktur aufweist, wie die Schule Villigen. Ausserdem kann ich das Pensum mit einer ebenfalls erfahrenen Lehrerin aufteilen.

Mein Wohnort ist Villigen, ich bin verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Söhnen. In meiner Freizeit treibe ich sehr gerne Sport: Bike auf den Jurahöhen und spiele regelmässig Tennis. Der Winter gehört dem Langlaufen und Skifahren, meist in Arosa. Seit einigen Jahren singe ich begeistert in einem Chor mit und das Kopfrechnen trainiere ich beim Jassen mit guten Freunden.

Nun freue ich mich auf das Unterrichten an der Schule Freienwil. Ein Schulbesuch bei meinen zukünftigen Schülerinnen und Schülern hat mir grosse Freude bereitet.


Isabelle Laube
Isabelle Laube

Ich heisse Isabelle Laube und werde nach den Sommerferien jeweils am Freitag die 4./5. Klasse unterrichten.

Seit bald 6 Jahren bin ich in Wettingen AG wohnhaft und verbringe in dieser Umgebung sehr viel Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie. Aktivitäten wie Wandern, Biken, Yoga und kreative Tätigkeiten haben in meiner Freizeit einen festen Platz. Seit 6 Jahren unterrichte ich nun als Primarlehrerin. Es liegt mir dabei am Herzen Erfolge erleben und Anerkennung für die eigenen Leistungen spüren zu lassen. Denn die Schülerinnen und Schüler schaffen es immer wieder mich mit ihren Fragen, Erkenntnissen, Fähigkeiten und Ideen zu erstaunen. Neben meinem Lehrerdasein arbeite ich zwei Tage die Woche als Marketing Manager, da ich ursprünglich aus dem kaufmännischen Bereich komme. Seit geraumer Zeit planen mein Partner und ich einen etwas längeren Auslandaufenthalt. Unsere Begeisterung für fremde Ländern, andere Kulturen, Landschaften und Menschen ist nach wie vor riesig. In welcher Form dieser im nächsten Jahr umsetzbar ist, wird sich noch zeigen. Doch bis dahin, freue ich mich sehr an der Schule Freienwil zu unterrichten, meine Kreativität und meinen Humor einzubringen.  


Flavia D'Elena
Flavia D'Elena

Hallo miteinander,

ich bin die neue Klassenlehrperson der 4./5. Klasse. Aufgewachsen bin ich im Kanton Zürich, wo ich alle Schulen bis zur Maturität besucht habe. Als Erfahrung im Unterrichten kann ich ein Vikariat in Rudolfstetten-Friedlisberg (AG) vorweisen. Dort durfte ich eine 4. Klasse übernehmen. Auch besuchte ich während dem Studium immer wieder Praktika, wo ich mehrere Wochen unterrichtet habe.

Zusätzlich habe ich einen Kurs an der Zürcher Hochschule der Künste im Fach Musik und Bewegung besucht.  

Die Beschäftigungen, die zu meiner Person passen sind das Zusammenarbeiten mit den Kindern und Jugendlichen. Ich freue mich jedes Mal auch während meinen privaten Unterrichtsstunden, wenn ich ihnen etwas in den Rucksack geben kann.

In meiner Freizeit singe ich gerne, gehe reisen und treffe Freunde.

Ich übernehme die 4./5. Klasse während meines Studiums und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit der Schule, den Eltern und den Kindern!

Adrian Loosli
Adrian Loosli

Hallo zäme, ich heisse Adrian Loosli, bin 26 Jahre alt und lebe in Neuenhof. Ich werde ab diesem Schuljahr 4.+ 5. Klasse zusammen mit Flavia D'Elena und Isabelle Laube übernehmen. Ich freue mich auf die kommenden Herausforderungen.

Letztes Schuljahr habe ich mit Stefan Galley die 6. Klasse unterrichtet.

Momentan bin ich am Abschliessen meiner Ausbildung zum Oberstufenlehrer an der Pädagogischen Hochschule in Zürich.

In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport. Ich spiele seit einigen Jahren Tennis und habe erst kürzlich die Trendsportart «Roundnet (Spikeball)» für mich entdeckt. Des Weitern bin ich seit meiner Kindheit in der Jubla aktiv. Aktuell bin ich im Bereich der Leiter/innen-Ausbildung tätig. Dieses Hobby hat mir früh aufgezeigt, dass ich auch in meinem beruflichen Alltag mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchte. Ansonsten unternehme ich in meiner Freizeit gerne etwas mit Freunden.

Liebi Grüess und bis gli

 

Adrian Loosli

Bernd Aschenbrenner
Bernd Aschenbrenner

Grüezi Freienwil

Mein Name ist Bernd Aschenbrenner. Als gebürtiger Hesse zog es mich (vor langer Zeit) zum Studium nach Freiburg im Breisgau, wo ich mein Lehramtsstudium (für die Klassenstufen 5 bis 10) absolvierte.  Seit nunmehr elf Jahren unterrichte ich im Schweizer Schulsystem in der Funktion als Klassenlehrperson sowohl Klassen der Mittel- als auch der Oberstufe. Mit Beginn des neuen Schuljahres 2021/2022 übernehme ich die Verantwortung für eine 6. Klasse an der Primarschule Freienwil.

Den Erfolg meiner unterrichtlichen Arbeit strebe ich in erster Linie über den Aufbau einer vertrauensvollen Beziehungsebene an. Vielfältige Erfahrungen haben mich darin bestätigt, dass sich diese Grundhaltung förderlich auf ein erfolgreiches Lernen auswirkt. Das Heranführen an selbstständiges Lernen und kooperatives Arbeiten steht im Mittelpunkt meiner Bemühungen.

Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit meinen neuen SchülerInnen und bedanke mich auf diesem Wege bei der Schulleitung sowie dem Kollegium für die positive und freundliche Aufnahme am Schulhaus Freienwil.

Sarah Meder
Sarah Meder

Mein Name ist Sarah Meder und ich wohne in Rieden bei Nussbaumen. Nachdem ich fast 10 Jahre in Tansania gelebt habe, habe ich mit meinem Mann und unseren 4 Töchter 2016 in der Schweiz wieder Fuss gefasst.  Seit 2017 war ich immer mal wieder in Freienwil als Stellvertretung anzutreffen. In meiner Freizeit bin ich oft in unserem Garten am Werken oder auch sonst gerne kreativ ums Haus herum. Den Kindern das Lernen in einer wertschätzenden und respektvollen Umgebung zu ermöglichen, liegt mir sehr am Herzen.

Ich freue mich darauf, ab August donnerstags und freitags die 2. Klässler zu unterrichten.

Schulleitung

Nelly K. Piukovic

Schulstr. 4

5423 Freienwil

Schulleitung

Montag und Donnerstag

9.00-11.00 Uhr

Dienstag

13.30-15.00 Uhr

Tel. 056 222 99 89

 

Schulverwaltung

P. Martins

Schulstr. 4

5423 Freienwil

Sekretariat

Dienstag und  Donnerstag 09.00 - 11.00 Uhr

Tel. 056 222 99 89

 

Lehrerzimmer

Tel. 056 222 05 21

 

Tel. Kindergarten

F. Veya

Tel. 056 222 99 36

 

Tel. Kindergarten

S. Wenzinger

Tel. 056 200 88 21