Betreuung durch Schule und Tagesstrukturen 16.3.-3.4.

 

Wir bieten einen Betreuungsmöglichkeit für dringende Fälle (vornehmlich Kinder von  Eltern, die z.B. im Gesundheitswesen, in der Logistik und der Grundversorgung arbeiten oder für Kinder, die von einer Person der Risikogruppe betreut werden müssten). Schicken Sie Ihre Kinder also nur dann, wenn es nicht anders geht in dieses Betreuungsangebot. 

 

Dazu finden Sie hier einen Betreuungsplan, den Sie bitte bei Bedarf  an folgende Mailadresse schulleitung.freienwil@schulen-aargau.ch schicken.

  • Homeoffice: Bitte melden Sie Ihre Kinder von den Tagesstrukturen per Whatsapp an die Leiterin der Tagesstrukturen ab, wenn sie sowieso zuhause bleiben müssen und Homeoffice machen, also Ihre Kinder selber betreuen.
  • Keine Betreuung mehr? Bitte melden Sie Ihre Kinder auch per Mail (schulleitung.freienwil@schulen-aargau.ch) ab, wenn Sie vom neuen Betreuungsangebot keinen Gebrauch mehr machen wollen.

Ob der Schulsport, das Kinderturnen stattfinden, fragen Sie die J&S-Leiter bitte selber an. Die Organisation ist nicht bei der Schule.

 

Es ist komisch ohne euch im Schulhaus!

 

18. März

 

Liebe Schülerinnen und Schüler unserer Schule!

 

Es ist sicher auch für euch komisch, plötzlich nicht in die Schule zu müssen...Es ist überhaupt momentan alles komisch...

 Nun, wir alle müssen da durch und schaffen es auch. Wir alle wissen, dass es wichtig ist, dass wir uns an die neuen Regeln halten, damit es so bald als möglich wieder nicht mehr komisch ist…Ich hoffe und wünsche euch, dass bald alles wieder gut kommt.

 

Eben, keine Schule…

 

Ihr werdet ab nächster Woche von euren Lehrerinnen und Lehrern einiges Schulmaterial zum Üben bekommen. Lasst euch nicht stressen, löst eine Aufgabe um die andere, ihr habt jetzt GAAAANZ viel Zeit und das, was nach megaviel aussieht, ist so geplant, dass euch nicht «langweilig» wird, dass ihr immer wieder auch etwas Schulisches zu tun habt bis zu den Frühlingsferien.

 

Ansonsten noch ein Tipp, versucht, euch jeden Tag ein paar gute Dinge vorzunehmen, Dinge, die euch Spass machen, Dinge, die euch und eurer Familie helfen...

 

z.B.: entdeckt  euer Zuhause neu, geht in den Keller und findet längst Verlorenes, erfindet neue Spiele, schreibt dem Grosi eine Piratengeschichte, malt für den Grossvater ein Monsterbild, bastelt für die kleineren Geschwister einen Wohnungs-OL  und, und…Ihr könnt jetzt absolut kreativ sein.

 

Und: Wir alle müssen nun das erste Mal unseren Tag neuartig  planen und dürfen sogar einmal auch einfach nix machen.

 

So, falls ihr oder eure Eltern Fragen haben, schreibt euren Lehrerinnen und Lehrern eine Mail oder ein Whatsapp, oder schreibt mir eine Mail:

schulleitung.freienwil@schulen-aargau.ch

 

Ansonsten sind alle neuesten Informationen rund um unsere Schule auf unserer Homepage zu finden. Ich versuche, euch alle so schnell wie möglich zu informieren. Schaut jeden Tag mal kurz da rein.

 

Hey, geniesst trotz allem eure schulfreie Zeit, geht euren Eltern nicht allzu sehr auf die Nerven ;-) und seid lieb zueinander!

 

Ich grüsse euch herzlich aus meinem einsamen Dachstock-Büro

 

Irene Niederhauser

Eure Schulleiterin

 

Neue Infos vom BKS, 16. März, 19 Uhr

 

Das BKS hat heute Abend neue Weisungen herausgegeben.

Es hat die weiteren Entwicklungen in der Schule in 3 Phasen eingeteilt.

 

Phase 1: Erstellen eines Betreuungsangebots.

Dies ist an der Schule Freienwil erfolgt.

 

Phase 2: In den nächsten Tagen bis zu den Frühlingsferien können die Lehrpersonen den Kindern Arbeitsmaterialien zur Verfügung stellen und auch Aufträge erteilen. Die Aufgaben und Aufträge sollen dem Üben und Festigen des bisherigen Schulstoffs dienen. Es findet jedoch weiterhin kein systematischer Unterricht nach Lehrplan statt; es werden keine Prüfungen geschrieben oder Noten vergeben.

 

Phase 3: tritt erst in Kraft, falls der Unterricht an der Schule auch nach den Frühlingsferien weiterhin ausfällt. Dann wird eine geeignete Form von strukturiertem Fernunterricht erfolgen, der sich am Lehrplan ausrichtet.

Dafür wird das BKS zeitgerecht entsprechende Rahmenbedingungen festlegen und Umsetzungshilfen bereitstellen.

 

WIE WEITER?

 

Zunächst: Momentan haben wir sehr viele Links für die SchülerInnen zusammengestellt, s. Menü auf der Seite links: "Was kann ich tun?". Damit können sie sich verweilen, bis es Schulstoff gibt.

 

Ab nächster Woche: Sobald das Lehrerteam alle Lerndossiers zum Repetieren und Festigen zusammengestellt hat, werden diese Materialien entweder wieder in Zeitfenstern für die SchülerInnen in ihren Klassenzimmern bereitgestellt oder/und es gibt auch noch auf dieser Seite weitere Links zum Üben. Dafür benötigen wir aber noch einige Zeit zum Vorbereiten. Rechnen Sie mit Anfang nächster Woche damit, dass alles parat sein wird.

 

Ich wünsche Ihnen und uns allen, dass wir diese Zeit gesund überstehen und die Welt wieder in Ordnung kommt! Wir alle können nun ganz konkret unseren Teil beitragen.

 

Irene Niederhauser

Schulleitung Freienwil

 

Schulleitung

I. Niederhauser

Schulstr. 4

5423 Freienwil

Schulleitung

Montag/Dienstag
09.00 - 15.00 Uhr

Tel. 056 222 99 89

 

Schulverwaltung

T. Meier

Schulstr. 4

5423 Freienwil

Sekretariat

Montag
09.00 - 11:00 Uhr

Tel. 056 222 99 89

 

Lehrerzimmer

Tel. 056 222 99 89

 

Tel. Kindergarten

F. Veya

Tel. 056 222 99 36

 

Tel. Kindergarten

S. Wenzinger

Tel. 056 221 10 35